Warum die Digitalisierung für ein Revival der Schallplatten sorgt

Virtual Reality, Blockchain, Internet of Things, künstliche Intelligenz… Die Liste der Trendwörter, die die Digitalisierung mit sich bringt, ist lang. Doch glaubt man dem Trendforscher Matthias Horx, so gibt es noch ein weiteres paradoxes Phänomen, welches im Zusammenhang mit der Digitalisierung steht.

"Je mehr digitalisiert und vernetzt wird, desto mehr sehnen sich die Menschen nach Dingen zum Anfassen, nach Realität und schönem Design. Wir sind als Menschen analoge Wesen, zu viel Virtualität macht uns krank", so Horx.

Werfen wir einen Blick in Schaufenster oder Möbelkataloge, so fallen uns Schallplatten, Holzmöbel und Retrodesign ins Auge.

Der Trendforscher spricht sogar von „Rache des Analogen“ und Überbewertung der Digitalisierung. Was nicht bedeutet, dass die Digitalisierung für gescheitert oder gar tot erklärt werden soll. Vielmehr soll diese nicht nur als Schwarz oder Weiß,  als Fluch oder Segen gesehen werden. Es eröffnen sich neue Wege und Möglichkeiten, die zu den Hybriden zwischen der realen und digitalen Welt führen. So glaubt Horx nicht an Analysen, die das Wegfallen von 50% aller Jobs wegen der Digitalisierung prophezeien.

Gleichzeitig sieht er die digitalen Riesen wie Apple, Google, Amazon & Co bald in eine Krise geraten, die durch die eigenen Monopol-Strukturen verursacht wird.

Lesen Sie das ganze Interview auf Zeit.de: http://www.zeit.de/news/2017-12/29/gesellschaft-trendforscher-horx-digitalisierung-wird-uebertrieben-29121202

Ob sich diese Vermutung bewahrheiten wird, werden wir in den nächsten Jahren beobachten können. Wir, als spezialisierte Personalberatung für MINT Berufe, merken aber seit Jahren, dass die Digitalisierung neue Jobs hervorruft. So sind es nach wie vor Software Entwickler, sowie Experten für Kryptografie, künstliche Intelligenz oder maschinelles Lernen, die zu den meistgesuchten Spezialisten gehören.

Sie sind Entwickler und gerade auf der Suche nach neuen Herausforderungen? Dann Schauen Sie sich unsere offenen Stellen an.

Suchen Sie IT-Experten für Ihr Unternehmen? Dann rufen Sie uns an!

Unsere Telefonnummern in München: 089/2000 374 0 und in Köln: 0221/466 891 0

 

 Bild: unsplash